Lopacut 2 mg

Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Lopacut enthält
Loperamidhydrochlorid

Lopacut enthält Loperamidhydrochlorid. Es gehört zu der Arzneimittelgruppe, die als Durchfallmittel bekannt sind.

Lopacut wir angewendet:
Zur Linderung akuter Symptome bei kurzem Durchfall (akutem Durchfall) bei Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahren.
Lopacut festigt den Stuhl und schränkt die Stuhlhäufigkeit ein.
Der Arzt kann dieses Arzneimittel auch für andere Zwecke verordnen.
Wenn Sie sich nach 2 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

DOSIERUNG

Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahre
Zuerst 2 Tabletten, danach 1 Tablette nach jedem losen Stuhlgang, aber nicht früher als 2–3 Stunden nachder Anfangsdosis. Die tägliche Höchstdosis sollte bei Erwachsenen 6 Tabletten (tägliche Dosis von maximal 12 mg) und 4 Tabletten bei Jugendlichen (tägliche Dosis von maximal 8 mg) nicht überschreiten. Ohne ärztliche Rücksprache sollten Sie Lopacut nicht länger als 2 Tage einnehmen.

Lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig durch.

PACKUNGSGRÖSSE

10 Tabletten

Made in Finland

Print Friendly, PDF & Email